Enkeltaugliche Entscheidungen

Zur zweiten Zukunftswerkstatt am 8. Februar kamen etwa 70 Interessierte nach Schreyahn.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg will bis Ende 2024 ein Zukunftskonzept entwickeln, das sich am Gemeinwohl orientiert und dabei mittels dieser Veranstaltungsform die Öffentlichkeit einbinden.

Wie das genau funktionieren soll und was Gemeinwohl bedeutet oder welches die nächsten Schritte sind, ist im Mitschnitt auf EJZ-Hoerbar zu erfahren.
Selbstverständich sei auf die Zeitung vom 13. Februar verwiesen, in der der Artikel zu finden ist: https://ejz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert